v.ArtVelsen 2018

Mehr als 3000 Kunstbegeisterte im Atelier Geiter

v.ArtVelsen war mit der Höhepunkt des diesjährigen Warndt Weekends. Und die Medien waren dabei.

2305_SZ_Warndtweekend.pdf
PDF-Dokument [3.3 MB]
2505_SZ_vArtVelsen.pdf
PDF-Dokument [993.4 KB]
3005_SZ_Velsen_1.pdf
PDF-Dokument [392.2 KB]
3005_SZ_Velsen_2.pdf
PDF-Dokument [772.7 KB]
3005_TreffR_Velsen.pdf
PDF-Dokument [222.5 KB]
3005SZ_Velsen_3.pdf
PDF-Dokument [681.7 KB]
SZ050618.jpg
JPG-Datei [604.6 KB]

Der Weg zum Kunstprofi

ARD porträtiert den saarländischen Künstler Bernd Geiter

"Er war ein erfolgreicher Unternehmensberater, ein Geld-Verdiener, ein Macher. Seine Kunden waren über die ganze Republik verteilt. Er war rastlos unterwegs. Doch heute führt Bernd Geiter ein ganz anderes, ein neues Leben – als freischaffender Künstler. (Quelle: ARD)

 

Dieser außergewöhnlichen Lebensgeschichte widmet sich die Reihe „Mein neues Leben“ der Sendung ARD Buffet.

Impressionen vom Drehtag

Spektakuläre Entdeckung in Velsen

SWR Fernsehen besucht das Atelier von Evelyn und Bernd Geiter

Im SWR Reiseportal "Expeditionen in die Heimat" besucht die Moderatorin Anna Lena Dörr in der Folge "Einmal rund um Saarbrücken" aussergewöhnliche Orte. Für die gebürtige Saarländerin ist es dieses Mal ihre eigene Heimat, die sie neu erkundet. Und das im Uhrzeigersinn: Sie reist einmal rund um Saarbrücken. Dabei ist auch das Künstleratelier von Evelyn und Bernd Geiter.

 

Anna Lena Dörr sagt dazu: "Die Grube Velsen gehört zu den spektakulärsten Entdeckungen, die ich auf meiner Expedition gemacht habe". Quelle: SWR

Impressionen vom Drehtag

Kulturell interessant

Saarländischer Rundfunk im Atelier des Künstlerpaares Evelyn und Bernd Geiter

Der etwas andere Reiseführer durch Baden-Wüttemberg, Rheinland-Pfalz und das Saarland - das ist "Fahr mal hin". Das vom SR in die Reihe eingebrachte Konzept versteht sich grundsätzlich grenzüberschreitend. "Fahr mal hin" stellt dabei kulturell, historisch sowie touristisch interessante Ziele vor, die in Lothringen, Luxemburg, dem Elsass und Saarland liegen. Mit dabei auch das Atelier von Evelyn und Bernd Geiter.

Impressionen vom Drehtag

Ausstellung Rathausgalerie Riegelsberg

Saarbrücker Zeitung berichtet mehrfach über die Ausstellung

Kunst und Kultur im Rathaus.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]

Atelierausstellung 21.08.16

Opus Kulturmagazin.pdf
PDF-Dokument [199.1 KB]
Wochenspiegel.pdf
PDF-Dokument [396.6 KB]
DIE WOCH.pdf
PDF-Dokument [152.8 KB]

Colors of Velsen 2016

Vorbericht zur Ausstellung in der Sendung "Aktueller Bericht" des SR

Durch das Presseengagement von Volker Etgen (ART58) und Bernd Geiter wurde aktiv über die Kunstausstellung "Colors of Velsen" im Rahmen der saarländischen Abendsendung berichtet.

 

KREAZE - Diggah (Official HD Video) mit Evelyn

 

 

Das Kaka Kreaze - Mann aus Stahl mit Evelyn

 

Ausstellung im Rathaus Forbach Nov. 2014

Presseartikel Wochenspiegel
Art’Ladies, Culture et Fantaisie _ Saarl[...]
.pdf Datei [224.5 KB]

 

Internationales Künstlersymposium Saarbrücken 2014

 

Colors of Velsen 2014

Saarbrücker Zeitung, 02.06.2014

Mit Kultur gegen Armut in Peru

Verein "Hilfe für Ayacucho" versteigerte Kunst im Alten Rathaus Völklingen

Völklingen, 14. Februar 2014

 

Saarbrücker Zeitung, 19.02.pdf
PDF-Dokument [844.5 KB]

Quelle: Saarbrücker Zeitung, 19.02.2014

 

 

Skulpturen für "Hilfe für Ayacucho"

Grube Velsen, Sonntag, 01.09.2013

Ein voller Erfolg war das "Internationale Frühstück", dass der Verein "Hilfe für Ayacucho" in der ehemaligen Lampenstube der Grube Velsen angerichtet hatte. „Etwa 240 zahlende Besucher hatten sich angemeldet“, so Andreas Niethammer, der Vorsitzende des Vereins. Es gab Köstlichkeiten unter anderem aus Venezuela, Marokko, der Türkei, Deutschland und natürlich Peru. „Dort, etwa 2700 Meter über dem Meeresspiegel, liegt Ayacucho und zählt zu den ärmsten Regionen Perus“, erzählt Ruth Niethammer, die Frau des Vorsitzenden. Die Dipl.-Bildhauerin Evelyn Koch hatte dazu Skulpturen erschaffen, die zu Gunsten des Vereins versteigert werden.

 

Saarbrücker Zeitung_20130903.pdf
PDF-Dokument [675.0 KB]

Erfolgreiches Ausstellungsdebüt im Saarland bei "Colors of Velsen 2013"

Saarbrücker Zeitung vom 04.06.13
Bernd Geiter Evelyn Koch SZ040613.pdf
PDF-Dokument [1.3 MB]
Evelyn Koch, Bernd Geiter Bernd Geiter und Evelyn Koch: Artikel vom 04.06.13 in der Saarbrücker Zeitung
Evelyn Geiter
Bernd Geiter

Atelier

Industriekulturdenkmal

Alte Grube Velsen

66127 Saarbrücken

 

+49 6898 448724

+49 152 53686678

info@geiter.eu

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evelyn Geiter | Bernd Geiter